Neu bei faszinationzeit - Invicta Uhren

Neu bei faszinationzeit - Invicta Uhren

Wir haben wieder einen Neuzugang in der faszinationzeit-Familie, und möchten diesen kurz vorstellen. Invicta hat uns aus mehreren Gründen überzeugt, allen voran das Preis-/Leistungsverhältnis. Was Invicta an Uhren bereit hält, welche Damenuhren und welche Herrenuhren uns besonders überzeugt haben, und wem wir Invicta besonders ans Herz legen möchten ist hier zusammengefasst.

Intro

Zuerst einmal vorab: Invicta mag nicht so einen klangvollen Namen wie Omega oder Rolex haben, obwohl Invicta auch größtenteils Automatikuhren herstellt. Das muss aber auch gar nicht so sein, schließlich befindet sich Invicta ein paar Preisklassen drunter. Auch wenn hier manch ein Automatikuhrenfan die Nase rümpfen wird: Die von Invicta verbauten Uhrwerke sind sehr solide und haltbar, und zu diesem Preis in Verbindung mit einem schicken Design kaum anderweitig zu finden. Und ganz nebenbei ist Invicta wirklich überzeugt von der Qualität ihrer Uhren, und gibtdaher bei Registrierung nach dem eine Garantieverlängerung auf insgesamt 3 Jahre kostenlos dazu. Die genauen Details sind in der Uhrenbox zu finden, wir helfen aber natürlich auch gerne mit Informationen aus.

Die Designs

Invicta setzt mehrheitlich auf sportliche Chronographen, vor allen Dingen die Herrenuhren sind sportlich geprägt und meist von größerem Durchmesser (Anmerkung: Welcher Durchmesser am besten passt, erfährt man wenn man hier klickt). Allerdings gibt es auch elegante designte Uhren die sich für Anzug und Business eignen. Bei den Damenuhren haben wir eine etwas kleinere Auswahl, vor allen Dingen auch aus dem Grund, dass die meisten Herrenuhren als Unisex durchgehen. Für das zierliche Handgelenk wird es bei Invicta daher etwas schwerer, ausgenommen man sucht eine Uhr in Oversize. Wer sich nicht sicher in Sachen Größe ist, wird gern von uns beraten. Die sportlichen Designs wirken sich auch auf die Funktionalität aus: Invicta begeistert mit einer größeren Kollektion an Taucheruhren, welche allein optisch wirklich für sich sprechen. Und ganz nebenbei sind die Taucheruhren aufwendig verschraubt und abgedichtet, oft auch noch schlag- und erschütterungsfest. Das sind in puncto Qualität wirklich gute Maßstäbe, weswegen wir denken mit Invicta eine renommierte Marke anzubieten, welche in den letzten Jahren kein Stück von ihrem Qualitätsanspruch an Uhren verloren hat.

Die Besonderheiten

Wie bereits angesprochen sind da ganz vorne das gute Preis-/Leistungsverhältnis, die sportlichen Designs und ein hoher Qualitätsstandard. Invicta verlängert für jede bei uns gekaufte Uhr die Garantielaufzeit bei Registrierung unter invictaservice.com um ein weiteres Jahr auf insgesamt 3 Jahre. Wir, faszinationzeit, sind offizieller Invicta Händler, weswegen wir schnell und unkompliziert Ersatzteile beschaffen können und einen kurzen Draht zu Invicta haben. Das ist nicht nur im Garantiefall sehr nützlich, und wir sind stolz darauf diesen Service bieten zu können.

Fazit

Invicta bietet erschwingliche Damenuhren und vor allen Dingen Herrenuhren, welche größtenteils mit einem Automatikwerk ausgestattet sind. Die Invicta-Palette bietet Uhrenfans und solchen, die es werden wollen, einen bezahlbaren Einstieg in die Welt der mechanischen Uhren. Wobei das nicht heißen soll, dass die mit einem Quarzwerk ausgestatteten Uhren von Invicta nicht auch bestens verarbeitet wären. Von daher kann sich an Invicta Jedermann und -frau herantrauen, eine gewisse Vorliebe für sportliche Uhren und Akzente sollte allerdings vorhanden sein. Wer die etwas elegantere Alternative sucht, ist mit Ingersoll Uhren tendenziell besser bedient. Aber dazu mehr im Styleratgeber zu Ingersoll selbst. In jedem Fall wird der (werdende) Uhrenliebhaber bei Invicta fündig, und wird gerne von uns bei der Suche nach der passenden Herrenuhr oder Damenuhr beraten. Wir auf jeden Fall sind stolz wie Bolle, Invicta an Bord zu haben, und freuen uns damit unser Sortiment weiter ausbauen zu können. Damit wir in Zukunft noch mehr Auswahl und Service bieten können. Wir freuen uns auf eure Meinungen und Erfahrungen zu Invicta, und nehmen jedes Feedback dankbar an!

Vielen Dank fürs Lesen! Dieser Blog wurde verfasst von Tom. Anmerkungen, Kommentare oder Fragen zu diesem Post? Schreibt mir an tom@faszinationzeit.de.



Nach oben