Nixon „The Mission“ - Die Details zur ersten Action Smartwatch

Meine Damen und Herren: Die Baselworld, Europas größte Uhrenmesse, hat gerade erst wieder ihre Tore geschlossen, und wir haben bereits die ersten krassen Neuerungen im Gepäck. Und natürlich können wir mal wieder den Mund nicht halten, und müssen gleich die geilsten Neuheiten präsentieren. Ganz vorne mit dabei: Die weltweit erste, ultra-resistente Action Smartwatch mit einer Wasserdichtheitsklassifizierung von 10 ATM. Und das gute Stück kommt mit einer ganzen Palette an Funktionen, die nicht nur Snowboardern und Surfern das Herz höher schlagen lassen.

Die Stimmen zur Mission Smartwach

„Unsere Kunden haben einen intensiven Lifestyle, der sich oft im freien abspielt, und wo viele Produkte schnell ihre Grenzen erreichen. Genau da ist dann eine anfällige Smartwatch sinnlos, weswegen alle unserer Uhren die höchsten Ansprüche an Widerstandsfähigkeit und Wasserdichtheit erfüllen“, sagt Tyson White, Vizechef für die Produkte bei Nixon. „Da die derzeitigen Smartwatches am Markt maximal spritzwassergeschützt sind, haben wir sofort gewusst, dass wir einen Schritt weitergehen mussten. Wir mussten eine Uhr erfinden, die einen Wellenritt und eine Abfahrt auf dem Berg mitmacht. Wir haben eine Smartwatch in Zusammenarbeit mit den weltbesten Surfern und Snowboardern entwickelt. Diese Sportler haben einen wirklich fordernden und anstrengenden Alltag. Wir haben genau auf ihre Anregungen und ihr Feedback gehört, und eine Uhr entwickelt, die ihren Ansprüchen gerecht wird. The Mission Smartwatch ist eine einzigartige Zusammenarbeit zwischen den Extremsportlern und dem Nixon Entwicklungsteam: Der Allradjeep unter den Smartwatches, eine robuste Armbanduhr gebaut für die extremsten Situationen.“ „Nixon ist schon immer seinen eigenen Weg bei der Entwicklung von Armbanduhren gegangen, wodurch einzigarte Uhren wie die 51-30, die Time Teller und die Ultratide entstanden sind. Wir haben schon immer die Grenzen des Möglichen getestet und immer weiter verschoben, und haben Dinge möglich gemacht, die noch kein anderer vor uns geschafft hat. Genau so machen wir es auch dieses mal wieder mit der Mission Smartwatch“, meint Nick Stowe, CEO von Nixon. „Wir wollten bei unseren Eintritt in die Welt der Smart- und Connected Watches unsere alten Werte verfolgen: Durchdachte Uhren, welche einen Mehrwert für den Träger bringen. Das schaffen wir nur, in dem wir Funktionen einbinden, die einerseits nützlich sind, andererseits aber auch unserer DNA und unserem Erbe im Bereich des Actionsports gerecht werden. Bei der Entwicklung der Mission Smartwatch, und den dazugehörigen smarten Entwicklungen der Produktfamilie, hat Nixon einen bedeutenden Schritt in Richtung Zukunft gemacht. Dass wir dabei mit Partnern wie Google und Qualcomm Technologies zusammengearbeitet hat, war für uns eine wertvolle und bereichernde Erfahrung. Und diese Erfahrung werden wir natürlich auch in die Entwicklung der nächsten Produktgenerationen einfließen lassen.“

Die Apps der Mission Smartwach

Mit den exklusiven Mission und Trace Apps bereits vorinstalliert, bringt dir die Mission deine Welt direkt an dein Handgelenk. Die geballte Power von Surfline und Snocountry bringt dir in der Mission App in Echtzeit alle wichtigen Daten zu Surf- und Schneebedingungen direkt aufs Display. Die Nixon Trace App erlaubt dir deine Sessions aufzuzeichnen, und zeigt dir deine Infos und Statistiken währenddessen live an. So bist du für deine nächste Line perfekt vorbereitet, egal ob am Strand von Hossegor oder beim Powdern in den Alpen. Und so kannst du am Ende direkt checken, ob du (mal wieder) den perfekten Run geschafft hast.

Macht Euch einen eigenen Eindruck – hier das Video zur Mission

The Mission. Ultra-Rugged and Waterproof. The World's First Action Sports Smartwatch Powered by Google Android Wear™ from Nixon on Vimeo.

Vielen Dank fürs Lesen! Dieser Blog wurde verfasst von Tom. Anmerkungen, Kommentare oder Fragen zu diesem Post? Schreibt mir an tom@faszinationzeit.de.



Nach oben