Wieder ein Neuzugang - faszinationzeit.de begrüßt herzlich Elysee Uhren. Qualitativ hochwertige Uhren Made in Germany.

Lange waren wir von faszinationzeit auf der Suche nach einer Marke, die unser Sortiment nach oben abrundet, dabei Qualität und spannende Uhren für Kenner bietet, und gleichzeitig den Einstieg für Neulinge in die hohe Schule der mechanischen Uhren ermöglicht. Nachdem wir bereits auf der Weltmesse in Hong Kong einen verstohlenen Blick auf die neue Kollektion von Elysée Uhren werfen durften, sind wir bei der diesjährigen deutschen Messe Inhorgenta dann endlich konkret geworden: Elysée Uhren aus Düsseldorf, mechanische Uhren höchster Qualitätsstufe, finden sich ab nun im Katalog unserer feinen Auswahl an renommierten Herstellern wieder.

Das Unternehmen hinter Elysee Uhren

Gegründet bereits 1920 in der Schweiz, hat sich Elysée über einige geschichtsträchtige Jahre zu einer der Größen der Deutschen Uhrenmanufakturen gemausert. Und das wohlbemerkt abseits der Deutschen Uhren-Hotspots wie Glashütte/SA und dem Schwarzwald. Seit dem Umzug 1960 nach Deutschland, und anschließender Übernahme durch die Familie Seume, wird das familiengeführte Unternehmen aus Düsseldorf von Junior und Senior gleichermaßen auf die Anforderungen und Trends der nächsten Jahre getrimmt, ohne dabei den Blick auf beständige Werte wie Qualität und Originalität zu verlieren. Die Uhren von Elysée sprechen eine klare Designsprache, und müssen durchaus den Vergleich mit der Luxusklasse in puncto Optik und Haptik nicht scheuen. Spannend ist doch allerdings, dass Elysee es schafft, dieses Gesamtpaket zu einem durchaus erschwinglichen Preis zu bieten. So findet man bei Elysee Uhren nicht nur Einsteigermodelle in die Welt der Automatikuhren, sondern auch Ergänzungen für bestehende Kollektionen und Sammlungen ausgefallener mechanischer Uhren. Gerade dieses Standing von Elysee Uhren, gleichermaßen die gehobenen Ansprüche wie auch die Sparsamkeit zu befriedigen, bei gleichermaßen bestem Service mit Hauptsitz in Deutschland, dürfte wohl als einzigartig zu beschreiben sein.

Die Philosophie

Wie bereits angedeutet, zeigt Elysee Uhren alle positiven Aspekte eines klassischen deutschen, familienbetriebenen Mittelständlers. Ein derartiges Familienunternehmen wie Elysee Uhren hat feste Wurzeln und Prinzipien, was sich gleichermaßen in den Produkten, der Herstellung, im Vertrieb, wie auch im Service zeigt. Über das lange Bestehen der Marke Elysee sind bei der Inhaberfamilie Seume nicht nur Werte, sondern auch ein tiefes Verständnis für die Technik und den Uhrenmarkt gewachsen. Schon im Gespräch mit Junior und Senior haben wir bemerkt, dass beide Geschäftsführer sich sowohl technisch als auch in ihrem Markt bestens auskennen, was in sich schon ein Garant für qualitativ hochwertige Uhren zum angemessenen Preis ist. Mit der Zeit sind bei Elysee Uhren auch nicht nur das Wissen und die Werte gewachsen, auch die Designs folgen einer treuen Linie. Der Begriff zeitlos sollte wahrscheinlich gerade in einem Bereich mit kurzlebigen Trends und schnell wechselnden Facetten nicht überbenutzt werden, Elysee hingegen hat gerade mit dem Rally Timer ein ausgefallenes, aber gleichwohl zeitloses Design gefunden, welches an kaum einem Handgelenk fehlen sollte.

Die Designs

Schon das Logo, der klassisch gehaltene Adler, deutet die DNA von Elysee Uhren an. Die Designs sind überwiegend klassisch, unverspielt, unverschnörkelt aber doch nicht langweilig. Die Linie folgt verschiedenen, als traditionell deutschen Uhrendesigns einzustufenden Mustern. Das ist auch nicht verwunderlich, werden Elysee Uhren doch durch die Bank weg in Deutschland designt. Darüber hinaus wurde 2013 die gesamte Produktion nach Deutschland verlegt – ein beachtlicher Schritt im Zeitalter der Globalisierung, und ein klares Bekenntnis zur Qualität. Das hat auch der Bundesverband Schmuck+Uhren mit dem entsprechenden Gütesiegel „Made in Germany“ honoriert. Ein deutlicher Einfluss des Designs ist vor allen Dingen aus den Richtungen Rally-Chronographen und Bauhaus-Stil zu sehen. Die Rally-Chronographen, dabei allen voran der Rally Timer, erinnern an die auf den Armaturenbrettern von Rally Autos montierten Stoppuhren, welche die Drücker stets in der 12 Uhr Position hatten. Neben Elysee hat auch Junghans dieses Design aufgegriffen, persönlich finde ich aber die im Rally Timer realisierte Ausarbeitung mutiger, und gleichwohl besser. Die Rally Timer ist auch eindeutig die sportlichste Ausarbeitung einer Uhr, die Elysee offeriert. Bemerkenswert ist hierbei, dass der Spagat zwischen ausgefallenem Design und Alltagstauglichkeit des Rally Timers absolut gelungen ist. Oftmals beobachtet man ja leicht entartete Designs, sobald sich an Auto-, Flugzeug- oder Schiffsinstrumenten orientiert wird. Hier hat Elysee jedoch eindeutig ins Schwarze getroffen, und mit dem Rally Timer das Herzstück der Kollektion eindrucksvoll eingeführt. Der Rally Timer ist auf Grund des Durchmessers wohl eher in die Sparte Herrenuhren einzusortieren, dagegen kann Elysee auf der Seite der Damenuhren im klassischen Bereich des Portfolios punkten. Hier findet sich eindeutig der Einfluss des Bauhausstils wieder, welcher einerseits nüchtern und unaufgeregt ist, andererseits aber in den letzten Jahren wieder eine absolute Renaissance erlebt. Gerade die Zeitlosigkeit des Bauhausstils macht aus den klassischeren Modellen von Elysee Uhren sinnvolle Ergänzungen für die Abteilung Alltagsuhren. Aber auch bei den Männeruhren weiß Elysee elegante Uhren zu kreieren: Hier sind hier vor allen Dingen die Minos und die Priamos zu nennen. Beide eignen sich gleichermaßen für den Business Casual, wie auch den Smart Casual Dress, und überzeugen durch die notwendig schlichte Eleganz. Vor allen Dingen die Minos schafft es, den sportlichen Ausdruck von Elysee mit einer Dresswatch zu kombinieren, weswegen es diese Elysee auch auf das Titelbild dieses Blogposts geschafft hat.

Mein Fazit zu Elysee Uhren

Große Uhr fürs kleine Geld, vorausgesetzt man hat den Anspruch, eine qualitativ hochwertige Uhr mit hohem Wertschöpfungsanteil in Deutschland zu finden. Aber auch wer nicht so spezielle Ansprüche hat, findet sich in einer der beiden Designgrenzen von Elysee wieder. Auf der einen Seite klassisch sportliche, auf der anderen Seite klassische Dressuhren macht Elysee zu einem, wen nicht dem deutschen Anbieter von mechanischen Uhren Made in Germany.

Vielen Dank fürs Lesen! Dieser Blog wurde verfasst von Tom. Anmerkungen, Kommentare oder Fragen zu diesem Post? Schreibt mir an tom@faszinationzeit.de.



Nach oben